Wie sollte ein guter Reisebericht aussehen?

Ein Urlaub an der See, ein Wanderwochenende in den Bergen oder aber ein Aufenthalt am anderen Ende der Welt: Wer tolle Regionen und fremdländische Ziele besucht, der will sich nicht nur erholen und neue Eindrücke kennen lernen. Jeder Urlaub ist immer auch die Gelegenheit, in einem Reisebericht Freunden und Bekannten von den besonderen Momenten dieses Aufenthalts zu berichten. Der Reisebericht zählt deshalb zu den besten Möglichkeiten, fremden Menschen ein fernes Land und eine besondere Kultur nahe zu bringen. Aber auch jene, die Deutschland bereisen, können mit dieser Art der Wissensvermittlung für sich und liebe Menschen Wichtiges festhalten und wertvolle Tipps geben.

Was ein Reisebericht enthalten sollte

Grundsätzlich sollte der Bericht über eine Fernreise zwei grundlegende Dinge erfüllen. Er sollte die Voraussetzungen, um ein Land zu bereisen, enthalten. Denn oftmals sind es die kleinen Dinge, die über Erfolg oder Misserfolg entscheiden. Welche Medikamente und Schutzmittel sind sinnvoll? Welche Kleidung sollte mitgeführt werden? Welche kulturellen Aspekte sollten in einem Land berücksichtigt werden? Vor allem aber sollte ein Bericht über eine Reise immer auch verdeutlichen, was dieses Land ausmacht. Die Mischung aus persönlichen Erlebnissen und dem großen Rahmen, die ein Reiseziel ausmachen, sind die optimale Mischung. Wer über das legendäre Taj Mahal in Indien berichtet, wird nicht daran vorbeikommen, auch über die Rikschafahrer, Souvenirverkäufer und die geschwätzigen Touristenführer zu schreiben.

Je konkreter ein Bericht wird und je anschaulicher er geschrieben ist, desto emotionaler können ihn die Leser annehmen. Dabei sollten sich die Autoren vorab überlegen, ob sie den Bericht über ihre Fernreisen chronologisch und dem Reiseverlauf entsprechend abfassen oder ob sie eigene Schwerpunkte setzen. Die Konzentration auf das Wesentliche macht den besonderen Charme aus: Im Tagebuch-Abriss zu beschreiben, wie das tägliche Frühstück aussah, wird Leser sicher sehr schnell ermüden.

Das Reiseziel ist beim Reisebericht oft gar nicht so wichtig

Tatsächlich können alle Urlaubsberichte spannend und einzigartig sein. Nicht nur die am weitesten entfernten Ziele versprechen Spannung pur und exotische Erlebnisse. Weiterlesen Wie sollte ein guter Reisebericht aussehen?

Hochzeitsreise in die Dominikanischen Republik

Die Hochzeit ist wohl einer der schönsten Tage im Leben eines Menschen, darum sollte die Hochzeit auch dementsprechend geplant und gefeiert werden. Viele suchen sich als Hochzeitsort ein fernes Ziel in der Südsee oder der Dominikanischen Republik aus. Eine Hochzeit zum Beispiel in Punta Cana ist sicher etwas ganz Besonderes. Die Stimmung unter Palmen am weißen Sandstrand wird ewig in Erinnerung bleiben. Im Internet gibt es eine Homepage, sie sich speziell auf Hochzeiten in allen Teilen der Dominikanischen Republik konzentriert und diese organisiert. Ledig startet die Reise und als Ehepaar kommt man glücklich und braungebrannt aus Punta Cana zurück.

Der Full-Service-Hochzeitsplaner kümmert sich um alles

Natürlich steht auch hier an erster Stelle die Hochzeitsplanung, die gemeinsam mit den Mitarbeitern des Full-Service-Hochzeitsplaners in Punta Cana besprochen wird. Das Team kümmert sich vom Flug über die Unterkunft in Hotels oder Villen bis hin zu Ausflügen und natürlich der gesamt Hochzeit, einfach um alles. Alles liegt in einer Hand und als Brautpaar kann man sich ganz der Vorfreude hingeben.

Weiterlesen Hochzeitsreise in die Dominikanischen Republik

Was die Uhrzeit in NY mit dem Jetlag zu tun hat

Sie kennen das sicher, wenn man viel reist und auch gerne weiter weg – immer dieser Jetlag. Davon sprechen wir, wenn durch die Zeitverschiebung an einem anderen Ort unser Biorhythmus verschoben wird: Entweder kommen wir mitten in der Nacht an und sind wach, oder aber wir kommen zwischen Morgen und Nachmittag an und wollen sofort ins Bett. Beide Zustände sind unpraktisch. Das Beispiel der Uhrzeit New York hier einmal im Überblick.

Wie spät ist es in New York?

Derzeit liegt New York sechs Stunden hinter der Mitteleuropäischen Sommerzeit, schlägt es hier also zur Geisterstunde, sind die New Yorker gerade mit dem Abendessen zugange. Wie in Europa auch, stellt man die Uhren an der US-amerikanischen Ostküste am 06. November 2016 wieder eine Stunde zurück auf die Winterzeit, der Zeitunterschied bleibt erhalten.

Was bedeutet der Zeitunterschied für mich?

Reisen Sie nach New York, informieren Sie sich rechtzeitig über die europäische Abflugzeit und die amerikanische Ankunftszeit. Je nach Tageslage macht es Sinn, eine etwas unbequeme, zumindest halbe Nacht (etwa vier Stunden) im Flugzeug zu verbringen, denn am JFK-Airport brauchen Sie immer noch etwas Energie für die Visakontrolle und den Weg zur Herberge.

Weiterlesen Was die Uhrzeit in NY mit dem Jetlag zu tun hat

Las Vegas – Erinnerungen an eine ganz besondere Reise

Es gibt Orte, die lassen einen kalt, wie vielleicht Paderborn. Und es gibt Orte, bei deren Nennung sofort ein Glitzern in die Augen kommt. Vegas, das ist ein solcher Ort, der sofort die Herzen höher schlagen lässt.

Auch wenn Sie wegen Donald Trump aktuell keinen Trip nach Las Vegas planen, werden Sie doch gern hören, was Andere dort erleben oder wie man sich an einem solchen Ort am besten verhält, um den Trip auch wirklich zu genießen. Das ist zwar ein bisschen wie mit dem Finger auf der Landkarte, aber besser als nichts ist es allemal – oder eine Inspiration. Denken Sie an die Lichter, die für die große Verheißung stehen. Denken Sie sich an einen einarmigen Banditen. Sehen Sie, es wirkt!

Bekannt aus Film und Fernsehen

Vermutlich fällt Ihnen auch gleich der eine oder andere Film ein; genau in dieser Stadt spielt „Leaving LV“, Tragödie und Romanze in einem. Diese Stadt ist eben eine tolle Kulisse, ein wenig surreal und ganz sicher ein Sehnsuchtsort.

Weiterlesen Las Vegas – Erinnerungen an eine ganz besondere Reise

Eine Safari als Reiseerlebnis

Eine Wüstensafari ist ein ganz beonderes Erlebnis. Im schimmernden Glanz des goldenen Wüstensandes erlebt man die Magie, die dieser Ort ausstrahlt hautnah. Tauchen Sie ein in den Zauber Arabiens und fühlen Sie wie Sie das Land in Ihren Bann zieht. Mit Desert Safari Dubai erleben Sie eine ganz individuelle Reise, die Sie nie mehr vergessen werden. Das Portal bietet Safaris für jeden Geschmack. Ganz gemütlich auf dem Rücken der eleganten Wüstenschiffe können Sie auf den Kamelen die Wüstenkulisse von einer höheren Warte genießen. Temporeicher geht die „dune bashing“ Tour zu. Adrenalin und Spaß pur bietet diese Safari, bei der einem der Sand um die Nase gewirbelt wird. Doch auch weitere aufregende Touren werden angeboten.

Wüstensafaris für jeden Anspruch

Von den gewaltigen Dünen aus hat man einen atemberaubenden Blick über die zauberhafte Wüstenlandschaft. Hier sollte eine Kamera nicht fehlen um diese magischen Momente für Ihren Reisebericht fest zu halten. Besonders empfehlenswert sind die angebotenen Morgen- oder Abend-Safaris.

Weiterlesen Eine Safari als Reiseerlebnis

Was ist eigentlich eine Fotoreise

Seit einigen Jahren ist das Fotografieren auf hohem Niveau nicht mehr nur ein Hobby für Technikfreaks und Künstler. Dadurch, dass die Technik der Kameras immer besser wird und es auch sehr einfach zu bedienende Fotoapparate für Einsteiger gibt, ist der Zugang zu diesem schönen Hobby nun leichter denn je.

Viele Veranstalter bieten die Fotoreise nun in ihrem Portfolio an und geben Hobbyfotografen die Möglichkeit, sich während der Reise voll und ganz auf ihr Hobby zu konzentrieren.

Das Besondere an Fotoreisen

Auf einer Fotoreise steht das Fotografieren natürlich im Mittelpunkt. Auf jeder Rundreise werden Fotostopps eingelegt, aber auf Fotoreisen, die speziell unter diesem Thema laufen, wird deutlich mehr Wert auf die Qualität der Aufnahmen, auf die perfekte Location und auf die nötige Zeit für die ideale Einstellung der Apparate gelegt. Da heißt es nicht nach zehn Minuten „es geht weiter“ sondern es wird jedem einzelnen Fotografen genügend Zeit gelassen, um ein Stativ aufzustellen, Einstellungen an der Kamera vorzunehmen und verschiedene Winkel für die ideale Belichtung auszuprobieren. Auf wirklich professionellen Fotoreisen sind auch Experten mit dabei, die Tipps geben können.

Illustrierte Reiseberichte

Reiseberichte sind immer dann am schönsten, wenn es Fotos dazu gibt, die ohne große Worte dem Betrachter vermitteln, was es auf der Reise zu sehen gab. Das perfekte Foto fängt die Atmosphäre auf einem Markt in Indien, einem Bergdorf in den Alpen, an einem Strand an der Ostsee oder den Blick über eine Großstadt mit einzigartiger Skyline besser ein als jeder Reisebericht.

Weiterlesen Was ist eigentlich eine Fotoreise

Reisebericht mit Kamera von unter Wasser

Die Welt von oben zu betrachten oder auf der Erde zu wandeln, ist ja etwas sehr Normales. Wenn Sie die kleine Welt unter Wasser im Visier haben, könnten Sie doch eine Tauchreise ins Auge fassen.

Ich habe es auf jeden Fall sehr genossen, im Urlaub einmal so richtig abzutauchen, und das buchstäblich. Wir waren in der Ägäis tauchen, und nachdem ich mich an das Gerät gewöhnt hatte, ging es mit dem Bilder Machen los. Kleine Fische, Kraken, die vermutlich abends auf der Leine vor der Taverne hängen würden, allerhand Korallen, hier gab es einiges zu bestaunen. Ich fand die Unterwasserwelt so spannend, dass ich das banale Strandleben mit seinen dicken Menschen und den geölten Bäuchen ganz seltsam fand. Magische Welt unter Wasser.

Zunächst eruieren, welche Kamera in Frage kommt

Dass gute Unterwasserbilder nur mit einer guten Unterwasserkamera zu machen sind, war mir vorher schon klar. Da gibt es ja auch viel Nebulöses, wenn man manche Urlaubsfotos so sieht.

Weiterlesen Reisebericht mit Kamera von unter Wasser

Mein Reisebericht aus Marrakech

Man gönnt sich ja sonst nichts, dachte ich mir, und so sind mein Liebster und ich einmal ganz schick nach Marrakech gereist. Ich kann nur sagen: 1001 Nacht ist gar nichts dagegen!

Wir wollten eigentlich gar nicht so viel: Sonne satt, eine spannende Stadt, Shopping, Märkte, Kultur und natürlich auch noch alle Annehmlichkeiten, die man in einem Luxushotel in Marrakesch so finden kann. Aus diesem bescheidenen Anliegen wurde wirklich eine Traumreise, denn Marrakech hat schon seinen Reiz. Erst einmal sind da die Märkte, die mit unseren biederen Gemüse- und Obstmärkten kaum zu vergleichen sind. Es duftet aus allen Kanälen, überall wird etwas zum Probieren angeboten – einfach zauberhaft.

Souks und Sonne satt

Ich hatte ja schon angedeutet, dass es ein ganzer Strauß von Wünschen war, die wir im Urlaub erfüllt haben wollten. Das Meiste ist auch wahr geworden, so dass der Reisebericht schon so etwas wie ein „mach die zuhause Gebliebenen neidisch“ geworden ist.

Weiterlesen Mein Reisebericht aus Marrakech