Mit dem Motorrad durch Kuba

Kolumbus notierte im Oktober 1492 nach der „Entdeckung“ Kubas in seinem Logbuch, dass er das schönste Land, das je ein Mensch sah, gefunden hat. Und so empfinden es wohl auch die Reisenden, die schon das Glück hatten Kuba zu entdecken. Und sie erzählen dann begeistert von aufgeschlossenen, lebensfrohen Menschen, von überwältigenden Natureindrücken, interessanten Städten und Kulturdenkmälern, mitreißender Musik und pulsierendem Kulturleben. Und nach der Reise hat der eine oder andere Teilnehmer mit dem spanischen Schriftsteller Garcia Lorca schon einmal gesagt, dass man ihn in Kuba suchen solle, wenn er vermisst wird.

Seit Jahren fragen auch begeisterte Biker nach Reiseangeboten für Motorradtouren durch Kuba. Der Kuba-Spezialist Dieter Späth kann diesen Wunsch jetzt erfüllen. Auf zwei 7tägigen Trips können Motorradfahrer und ihre BegleiterInnen die karibische Trauminsel „erfahren“. Eine Tour führt sie durch den Osten Kubas unter anderem durch die Berge der Sierra Maestra und über die wohl spektakulärste Straße des Landes, die Farola, nach Baracoa. Auf der zweiten Tour „erfahren“ die Teilnehmer von Havanna aus den Westen Kubas mit dem landschaftlich reizvollen Viñalestal und in Zentralkuba besuchen sie u. a. die zum Weltkulturerbe erklärten Städte Cienfuegos und Trinidad.
Als Begleitfahrzeug steht ein klimatisierter Bus zur Verfügung. Begleitet werden die Touren von einem deutschsprachigen Guide. Die Reiseteilnehmer können „ihre“ Maschine aus einem Angebot von 9 verschiedenen Typen japanischer Hersteller aus den Baujahren 1984 bis 2005 auswählen.

Die Touren werden ganzjährig angeboten. Daneben besteht auch die Möglichkeit, dass für Gruppen individuelle Reisen ausgearbeitet werden können. Die Termine, Dauer und Reiseziele werden für diese Touren auf die Wünsche der Teilnehmer abgestimmt. Für frühzeitige Buchungen wird ein Rabatt gewährt. Weitere Informationen im Internet unter www.cubareise.info.
Diese Pressemitteilung wurde auf openPR veröffentlicht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.