Probleme mit der Lebensmittelverträglichkeit in fremden Ländern, wie sieht es in Marokko aus?

Frage von ebberat: Probleme mit der Lebensmittelverträglichkeit in fremden Ländern, wie sieht es in Marokko aus?
Wir reisen im Sommer für zwei Woch durch Marokko.
Ich habe von Arbeitskollegen gehört, dass sie bei Reisen in fremden Ländern oft Probleme mit dem Magen haben, da sie dort die Gewürze und die Zuberitung des Essens nicht immer vertragen.
Hat von Euch jemand Erfahrungen mit der Esskultur in Marokko?
Wir sind in den zwei Wochen mit Zelt und Motorrad unterwegs.

Beste Antwort:

Answer by Toni
salat und obst nur gewaschen,wasser aus flaschen, keine eiswürfel in ländlichenen gegenden,geflügel nur durchgegart.
da bist schon mal sicher.
gewürze wirst du vertragen

Was denken Sie? Antworten Sie jetzt!

Ein Kommentar

  1. Das sind meist keine Unverträglichkeiten gegen Gewürze, sondern gegen Keime. Wir haben Trinkwasser, das so aufbereitet ist, dass man das bedenkenlos direkt aus der Leitung trinken kann, was Du in Marokko nicht erwarten darfst. Daher nützt es dir auch nichts, wenn Du Obst oder Salat wäschst. Die Regel „cook it or peel it “ sollte man da schon einhalten, wenn man nicht über einen Magen-Darmtrakt verfügt, der es gewohnt ist allerhand wegzustecken. Wir kommen in unserer Umgebung mit vielen Keimen gar nicht in Berührung, die dort an der Tagesordnung sind. Deshalb reagiern wir da auch recht unterschiedlich auf diese Belastung, während die Menschen dort unempfindlich dagegen sind. Die dortige Küche ist sehr lecker und nicht übermäßig scharf oder exotisch für uns. Viele der dort angebotenen Speisen sind uns heute im Zuge der Globalisierung nicht mehr fremd.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.