Worauf man beim Tauchen unbedingt achten sollte

Wer Lust auf Tauchen im Meer hat, um Gebiete erleben zu können, die man sonst nur aus Filmen und von Fotos kennt, der kann leider nicht einfach in den Tauchshop gehen, sich die Ausrüstung kaufen und drauflos tauchen. In der Tat ist hier eine sehr gute Vorbereitung von Nöten und auch eine Ausbildung. Es ist sogar so, dass wenn man tauchen geht und hier nicht entsprechend gut geschult ist, man sich durchaus auch in Lebensgefahr begeben kann.

Unter der Wasseroberfläche
Es herrschen ein wenig andere Regeln unter Wasser, als über Wasser. Nicht umsonst sollte man sich im Vorfeld sehr intensiv mit einer Einschulung auseinandersetzen, wo man erst noch gar nichts vom echten Meer zu Gesicht bekommt. Jeder Taucher beginnt seine Karriere im Swimmingpool, denn hier befindet man sich in einem sicheren Umfeld, wo zu jeder Zeit Hilfe vor Ort ist. Wenn man einmal im Meer irgendwo am Meeresgrund taucht, dann gibt es diese Hilfe nicht.

Es gibt viele Regeln und Dinge, die man unbedingt einhalten muss. In diesem Zusammenhang sollte man unbedingt die Dekompressionskrankheit bzw. Taucherkrankheit erwähnen. Hierbei handelt es sich um den Prozess, bei dem sich im Körperinneren Gasbläschen durch Überdruck bilden können. Dieses Problem tritt vor allem dadurch auf, dass man zu schnell auftaucht. Es gibt einige Dekompressionsregeln, die man unbedingt beachten muss, damit es hier keine Probleme gibt. Im schlimmsten Fall können die entstandenen Bläschen das Gewebe verletzen und die Blutversorgung sehr stark beeinträchtigen, was massive Folgen haben kann.

Dennoch muss man es jetzt nicht gleich mit der Angst zu tun bekommen. Nicht umsonst muss man sich im Vorfeld sehr gut vorbereiten und wenn man hier über viel Routine verfügt, dann senkt man die potenziellen Gefahren fast auf ein Minimum herab. Obendrein ist es ja auch so, dass man als Anfänger ohnehin immer mit einem Profi tauchen geht, der weiß, was man Neulingen zumuten kann. Ob das am Ende etwas für einen ist oder nicht, muss jeder für sich selbst entscheiden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.