Mietwagen im Urlaub – Vorsicht beugt Problemen vor…

Inzwischen ist es ja kinderleicht geworden einen Mietwagen günstig und schnell im Internet zu finden und dann auch zu buchen.

So einfach dies aber im ersten Moment scheint so vertrackt ist das hin und wieder mit dem „kleingedruckten“. Wie ist es zum Beispiel mit der im Mietwagen enthaltene Versicherung ? Hier kann man sich sehr schnell einmal vertun bei der Recherche nach dem günstigsten Preis. Da wird das vermeintliche Schnäppchen schnell zur Kostenfalle weil die Versicherung im Angebot nicht eingepreist ist und vor Ort dann überteuert hinzu genommen werden muss.

Mindestens ein Auge sollte man auch darauf werfen, wie hoch der Selbstbehalt bei Schäden ausgewiesen ist. Hier ist zu beiden Seiten eine Menge Spielraum möglich. Wer die Kosten senken möchte wählt einen Tarif mit hoher Selbstbeteiligung und schont so seine Urlaubskasse und kann ein paar Euro mehr bei den Sehenswürdigkeiten ausgeben.

Ein Loch ins Budget würde dann der Schadenfall reißen. In diesem Fall zahlt sich dann die Investition in einen Tarif mit geringer SB aus.

Bildquelle: Thorben Wengert  / pixelio.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.