Unterwegs in der Natur – Die Basis ist das richtige Zelt

onlinetravel-zeltWenn das Wetter wieder wärmer wird, beginnt auch die Camping-Zeit. Mit dem richtigen Zelt kann der Camping-Urlaub zu einem besonderen Erlebnis werden. Die Zeit in der Natur wird zu einem Highlight.

Der Anbieter finde-dein-zelt.de bietet Zelte an. Hier ist die Auswahl an Zelten sehr groß. Es werden verschiedene Arten angeboten, wie zum Beispiel ein Familienzelt, wenn Sie mit der gesamten Familie verreist.

Eine Bewertung oder Reisebericht von anderen Nutzern kann Ihnen bei der Entscheidung helfen. Sie können nach Ihren eigenen Ansprüchen und Wünschen das passende Zelt finden.

Schneller und leichter Aufbau

Wenn Sie sich nicht großartig mit dem Aufbau eines Zeltes befassen möchten, eignet sich ein Wurfzelt. Es wird auch Pop Up Zelt genannt, weil es einfach aufspringt, wenn Sie den Sicherungsriemen entfernen. Mit etwas Übung kann das Zelt auch wieder ganz schnell zusammen gelegt werden. Solch ein Zelt ist oft für zwei bis drei Personen ausgelegt.

Wenn Sie häufiger Ihren Standort wechseln wollen, ist ein Wurfzelt von Vorteil. Jedoch weisen diese Zelte ein relatives hohes Gewicht und Packmaß auf, weshalb sie für Fahrradtouren weniger geeignet sind.

Trekkingzelt in verschiedenen Ausführungen

Ein Trekkingzelt ist für viele Anwendungsgebiete konzipiert, wie zum Beispiel Trekking, Biking oder Climbing. Gewicht und Packmaß spielen dabei eine besondere Rolle. Es gibt drei verschiedene Arten von Trekkingzelten, nämlich die Kuppelkonstruktion, Tunnelkonstruktion und die Geodät-Konstruktion. Bei der Wahl des richtigen Zeltes kommt es darauf an, wofür Sie das Zelt nutzen möchten. Ein Zelt mit der Kuppelkonstruktion bietet mehr Platz und einen relativ einfachen Aufbau.

Jedoch ist es etwas schwerer. Die Tunnelkonstruktion sorgt für ein minimales Gewicht, wobei der Platz geringer ausfällt. Solche Zelte gelten als sehr windstabil. Ein Zelt mit einer Geodät-Konstruktion wird gern von Bergsteigern genutzt, da es zu den windstabilsten Zelten gehört. Es ist für extreme Bedingungen geeignet. Der Aufbau dauert etwas länger und auch das Gewicht ist höher. Jedoch steht Ihnen mehr Raum zur Verfügung als bei einer Tunnelkonstruktion. Welches Zelt die Anforderungen für die geplante Reise erfüllt, muss jeder für sich selbst entscheiden.

Bild von Pascal Mages via flickr.com

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.